Linux K3b in Version 2.0 veröffentlicht

In der neuen Version wurde das KDE-Brennprogramm K3b auf die KDE Development Platform in Version 4 portiert und unterstützt nun als erstes freies Linux Brennprogramm Blu-Ray Disks.

http://media.ubuntuusers.de/wiki/attachments/52/12/k3b.png K3b {en} ist ein KDE-Programm zum Brennen und Rippen von CDs und DVDs. Das Ziel ist es, möglichst viele Funktionen möglichst intuitiv erledigen zu können. Der Name K3b ist die kurze Schreibweise für KBBB, was für „KDE Burn Baby, Burn!“ steht. 2007 gewann diese Anwendung die Auszeichnung aKademy Award 2007 in der Kategorie „Best Application“.

Es gilt allgemein als das beste Brennprogramm für Linux und wird auch von vielen GNOME-Anwendern verwendet. Die Entwicklung begann 1999 und wurde lange Zeit nur mit niedrigen Versionsnummern versehen. Erst im März 2007 erschien Version 1.0. Das Brennprogramm K3b wurde nun mit der neuesten Version in einigen Punkten aktualisiert.

K3b kann unter anderem für folgenden Aufgaben eingesetzt werden:

  • Erstellen und Brennen von Audio-CDs (Ausgangsmaterial im WAV, MP3, FLAC, und Ogg Vorbis kann benutzt werden) und Video-CDs (SVCD)

  • Brennen von Blu-ray-Disks

  • Brennen von Daten-CDs (die Dateien können per Drag'n'drop hinzugefügt werden)

  • Kopieren von CDs und DVDs

Eine vollständige Liste mit Features kann auf der Projektseite {en} gefunden werden.

Quelle: Homepage {en}

Kommentar schreiben

Kommentare: 0